Künftige starke Partner: Unsere Erneuerbaren Energien und grüner Wasserstoff

„Wasserstoff wird eine zentrale Rolle in der zukünftigen Energiewirtschaft spielen. Der Strompreis z.B. aus PPAs ist der marktorientierte Anreiz für die Produktion und die Vermarktung von Wasserstoff. In der zweiten Phase der Energiewende ist die Konvergenz der Technologien und deren innovative Integration der Schlüssel zum Erfolg.“, kommentiert Geschäftsführer Ralf Höper die Besichtigung eines beeindruckenden 6 MW Elektrolyseurs in Werlte. Zusammen mit Cord Kaldemeyer (rechts im Bild) diskutiert er mit den Betreibern wirtschaftliche Nutzungskonzepte. Bei den aktuellen Preisniveaus alles andere als einfach, auch wenn es regulatorische Erleichterungen geben wird.

Weitere Beiträge